Corona und Wallfahrtstermine

Kreuzerhöhung 2021

Aufgrund der aktuellen Einschränkungen durch die Corona-Krise kann in diesem Jahr die Diözesanwallfahrt zu Kreuzerhöhung sowie die Lichterprozession nicht in der gewohnten Form stattfinden. Auch der Kaffee- und Kuchenverkauf kann nicht durchgeführt werden 

Stattdessen finden abhängig von den dann geltenden Corona-Auflagen Gottesdienste vor der Wallfahrtskapelle statt.

Gruppen, die ohne Abstand zusammen bleiben wollen, müssen vor dem Betreten des eingegrenzten Bereichs eine Teilnehmerliste abgeben.

Informationen über die Bildung von Gruppen und weitere Coronaauflagen